Rohrortung

                         

 

Home
Über uns
Service
Einsatzgebiet
Kontakt
E-Mail
Impressum

  

 

 

 

 

                          Rohrortung

 

      Ortungsgerät für metallische
         und nichtmetallische Rohrleitugen

 

 

   Ortungsgerät für Rohrleitungen um
    Verstopfungen und Rohrverbindungen
    zu orten sowie den Verlauf der Rohrleitungen
    festzustellen..
    Eine Sonde wird als Sender in die Rohrleitung
    eingeführt  und mit Hilfe des Empfängers von 
    der Oberfläche aus geortet.
    Über Knopfdruck kann eine automatische 
    Tiefenmessung abgerufen werden.
    Ortungstiefe bis max. 10 m. Vortrieb des
    Senders erfolgt über HD-Spülschlauch,
    mit Schiebestangen oder Endlosstab.

 

 

Stand: 26. März 2002